Familienrecht – Fachanwalt in Würzburg

Bei einer anstehenden Trennung gilt es frühzeitig zu klären, welche mit der Trennung und Scheidung verbundenen Problembereiche für Sie persönlich entstehen und welche Lösungen für Sie in Betracht kommen. Wir vertreten Sie außergerichtlich und gerichtlich, wenn die Wohnsituation geregelt werden muss, Unterhaltsansprüche und Vermögensfragen geklärt und Regelungen zum Sorgerecht und zum Umgang mit den Kindern getroffen werden müssen. Wir beraten Sie, wenn es darum geht, ehevertragliche Vereinbarungen für die Ehezeit oder für deren Beendigung zu treffen.

Scheidung – es geht auch ohne Streit  

Eine Scheidung betrifft einen sehr persönlichen und sensiblen Bereich. Dies erfordert häufig eine besondere Rücksichtnahme gegenüber den familiären Bindungen der Beteiligten. Das besondere Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Anwalt ist die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Mit einem erfahrenen und kompetenten Scheidungsanwalt kann häufig erreicht werden, dass ein Scheidungsverfahren im beiderseitigen Einvernehmen abgeschlossen werden kann.

Unser vorrangiges Ziel ist es, Lösungen für Ihre Probleme zu finden und unnötige Konflikte zu vermeiden. Häufig sind einvernehmliche Lösungen mit dem vormaligen Partner mit Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Interessenlage besser vereinbar als eine Konfliktstrategie, die möglicherweise jahrelange und kostenträchtige Rechtsstreitigkeiten mit sich bringt. Lässt sich eine gerichtliche Auseinandersetzung nicht vermeiden, setzen wir uns konsequent und effektiv für Ihre Interessen ein.

Verantwortliches Verhalten in Sorge- und Umgangsrechtsverfahren 

Sorge- und Umgangsrechte verantwortungsvoll wahrzunehmen, ist oberste Elternpflicht.  Das Gesetz kennt nur einen Maßstab: Das Wohl des Kindes. 

Und dennoch kommt es immer wieder zu gerichtlichen Auseinandersetzungen zwischen Eltern um das Sorge- und Umgangsrecht. Es stoßen unterschiedliche Sichtweisen der Eltern aufeinander, wie das Wohl des Kindes am besten gewahrt ist. Häufige Ursachen sind trennungsbedingte Konflikte der Eltern, die nicht gelöst sind und am Ende über die Kinder ausgetragen werden.  

Im Falle des Umgangs- oder Sorgerechts der Kinder orientieren wir uns in unserer Kanzlei am Würzburger Leitfaden für Verfahren vor dem Familiengericht.

Bei Verfahren, in denen es um Umgangssachen und Sorgerechtssachen geht, ist Ziel des Leitfadens, den beteiligten Eltern unter Mitwirkung aller am Verfahren beteiligten Stellen und Institutionen einen Weg aufzuzeigen, wie sie aufgetretene Konflikte in der Trennungssituation im Zusammenhang mit ihren gemeinsamen Kindern möglichst eigenverantwortlich und eigenbestimmt lösen können.

Das Verhalten des Anwaltes ist darauf gerichtet, den Eltern ein möglichst konfliktfreies Verhältnis zueinander zu ermöglichen. Sowohl im Schriftsatz des Antragstellers als auch im Schriftsatz des Antragsgegners hat jede herabsetzende Äußerung über den anderen Elternteil zu unterbleiben und nur kurz und sachlich die unterschiedlichen Auffassungen vorzutragen.

Die am Amtsgericht Würzburg bereits seit 1999 eingerichtete gerichtsnahe Beratung mit ihren besonderen Möglichkeiten, schnell und unbürokratisch eine Beratung beginnen zu können, spielt dabei ebenso eine große Rolle, wie der Verfahrensbeistand.

Mit Frau Rechtsanwältin Riedi als Fachanwältin für Familienrecht bietet Ihnen unsere Kanzlei in allen Gebieten des Familienrechts die bestmögliche Beratung. Basierend auf praktischer Erfahrung aus einer Vielzahl von Verfahren können wir Sie bei allen Fragen des Familienrechts unterstützen.

 

 

Rechtstipps bereitgestellt von Anwalt.de

 

« zur Übersicht unserer Rechtsgebiete