Erstberatung

Sie haben ein rechtliches Problem und wissen nicht, wie Sie sich verhalten sollen? Sie scheuen sich, wegen der vermeintlich hohen Kosten zum Anwalt zu gehen?

Die Lösung heißt Erstberatung:

Mit der anwaltlichen Erstberatung nutzen Sie die Möglichkeit, sich bei überschaubaren Kosten über die Rechtslage fachkundig zu informieren. In dem Beratungsgespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen den Sachverhalt, beantworten Ihre Fragen, zeigen Ihnen die wesentlichen rechtlichen Gesichtspunkte auf und bieten konkrete Handlungsmöglichkeiten an. Selbstverständlich gehört dazu auch die Besprechung der Kosten.

Sie können sicher sein, dass Sie nach einer Erstberatung in der Lage sind, unter Abwägung aller wesentlichen Gesichtspunkte Ihre Entscheidung zu treffen. Ob Sie unsere anwaltliche Hilfe weiter in Anspruch nehmen, um Ihre Rechte konsequent und effektiv durchzusetzen oder ob Sie Ihre Angelegenheit anderweitig beilegen wollen: In jedem Fall sind Sie gut informiert und ersparen sich Nachteile, die Ihnen etwa durch verpasste Fristen und falsche Vorgehensweisen entstehen können.

Für ein erstes Beratungsgespräch bewegen sich die Kosten bei uns in der Regel zwischen 60 und 120 Euro. Hierbei gehen wir von einer Dauer der Beratung von einer halben bis einer Stunde aus. Komplexere Sachverhalte, wie z.B. Familien- oder Erbangelegenheiten, bedürfen oftmals einer ausführlicheren Besprechung, so dass im Einzelfall auch höhere Gebühren anfallen können.

Soweit nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen wird, werden die Gebühren für die Erstberatung im Falle einer weitergehenden Beauftragung in derselben Angelegenheit vollständig angerechnet.

Die erste Kontaktaufnahme ist für Sie selbstverständlich immer kostenfrei und unverbindlich. Sie können Voranfragen allgemeiner Natur und Kostenanfragen jederzeit per Telefon oder  E-Mail an uns richten.